Jugend Aktuell

Talente finden und fördern

HTV und Bezirke arbeiten zusammen

Die Förderung von jugendlichen Tennistalenten ist eine wichtige Aufgabe für den Hessischen Tennis-Verband und der angeschlossenen Tennisbezirke. Erstmalig fanden dazu drei Tageslehrgänge mit insgesamt 48 Kindern der Jahrgänge 2007 und 2008 statt.

Die HTV-Trainer Michael Kreuzer und Ludwig Rühl trainierten die Kinder gemeinsam mit den zuständigen Trainerinnen und Trainern aus den Bezirken. Im Mittelpunkt der tennisspezifischen Trainingseinheiten stand die Spieleröffnung (Aufschlag) und die Beinarbeit im Grundlinienbereich. Athletiktrainer Filip Lovric definierte die athletischen Schwerpunkte mit der Durchführung einer Laufschule und nachfolgenden Stabilisationsübungen. Abgerundet wurde der Tag mit dem oft vernachlässigten Doppelspiel. Als Aufhänger diente ein kleiner Vergleichswettkampf der jeweils teilnehmenden zwei Bezirke.

Im Hinblick auf Teamspirit und soziale Kommunikation zeigte sich auch hier die Bedeutung einer solchen bezirksübergreifenden Veranstaltung.

Titelbild: Tageslehrgang mit den Tennisbezirken Frankfurt und Wiesbaden


Tageslehrgang mit den Tennisbezirken Mittelhessen und Nordhessen


Tageslehrgang mit den Tennisbezirken Offenbach und Darmstadt

05.04.2019

Xavin tennis-nohe Bidi Badu Patricio Travel