Jugend Aktuell

Mara Guth gewinnt die Dutch Junior Open

ITF Turnier Grade 2 in Nordholland

Vom 30.06. bis 07.07.2019 wurden in Castricum, in der Nähe von Alkmaar in Nordholland, die Dutch Junior Open ausgetragen, ein ITF Juniors Turnier der Kategorie 2. Dieses traditionsreiche Turnier wurde zum 63. mal ausgetragen und wurde in der Juniorszeit auch von heutigen Tennisgrößen wie zum Beispiel Kei Nishikori, David Goffin , Marin Cilic,  Gael Monfils oder bei den Mädchen von Elise Mertens gespielt.

An dem gut besetzten Turnier  nahmen in 2019 auch vier Spielerinnen des Deutschen Tennisbundes teil, die von Bundestrainer Dirk Dier betreut wurden. Neben Mara traten Julia Middendorf, Angelina Wirges und Joelle Steur an, die alle dem Porsche Junior Team des DTB angehören. An Nummer 12 gesetzt hatte Mara in der ersten Runde Rast und traf dann auf die Belgierin Beau Deleu, gegen die sie mit 6:2 und 6:0 gewann. In der nächsten Runde wartete die Lokalmatadorin Bente Spee auf Mara, gegen die sie sich in drei Sätzen mit 6:3, 5:7 und 6:1 durchsetzen konnte.

Nach diesen beiden Spielen folgte mit Skyler Grishuk (USA) der nächste große Prüfstein auf Mara. Die an Nummer 3 gesetzte TOP 100 Spielerin verlor nach einem intensiven Spiel mit 6:3, 3:6 und 4:6 gegen Mara, so dass es im Halbfinale zu einem erneuten Spiel zwischen Mara und Julia Middendorf kam, die zuvor die an Nummer 1 gesetzte Tschechin Darja Vidmanova (54. der Weltrangliste) ausschalten konnte.

Dieses Match, das wenige Wochen zuvor bei den Deutschen Meisterschaften das Finalmatch war und dort in drei Sätzen von Julia Middendorf gewonnen wurde, konnte dieses Mal Mara mit einem 6:2 und 7:5 für sich entscheiden und damit die interne Matchbilanz bei internationalen Wettbewerben der Zimmergenossinnen und Doppelpartnerinnen auf 2:2 ausgleichen. Ein Konkurrenzkampf, der auch vom Deutschen Tennisbund durchaus gewollt ist.

Im Finale gewann dann Mara in einem sehr temporeichen und fairen Spiel gegen die ein Jahr ältere Jessica Bouzas Maneiro aus Spanien mit 6:3, 4:6 und 6:0 und konnte damit ihren ersten Sieg bei einem ITF Turnier Grade 2 feiern. Die Dutch Open waren ein perfekt organsiertes Turnier, mit sehr vielen Helfern und Unterstützern sowie einem sehr fairen Publikum und damit nicht nur wegen des Turniererfolges  ein sehr positives Erlebnis.

Nach einer kurzen Regeneration geht es für Mara in der kommenden Woche direkt weiter und der nächste Turnierblock endet nach der EM, einem Einsatz in der Nationalmannschaft und drei weiteren Turnieren wenn die Schule die erste Woche schon wieder beendet hat.

09.07.2019

SUCHE


Tageskracher

Neuer HTV-OFFICIAL

LK-race

PTS Xavin tennis-nohe Bidi Badu Patricio Travel