Vereinsservice Aktuell

HTV on Tour...!

Zu Gast beim TV Odershausen

Am 28.02.2019 fand ein Informationsgespräch zur Thematik der Clusterbildung in Nordhessen beim TV Odershausen statt. Zu diesem hatte der Jugendwart Michael Spangenberg den HTV-Vereinsberater Alexander Ratzmann eingeladen, da er bei der Jahreshauptversammlung des TK 35 von dieser Vereinsentwicklungsstrategie erfahren hatte.

Die Idee und Vision des Clusterings zur vereinsübergreifenden Vereins- und Sportentwicklung in Nordhessen begrüßt Spangenberg sehr und eröffnete auch Horizonte, weitere Cluster anzugehen. "Es gäbe Regionen, die sich für ein Clustering sehr anböten und die diese Initiative des HTV begrüßen würden", erklärt Spangenberg. Vor allem die definierten Erfolgsfaktoren der Hallenverfügbarkeit und des Engagements engagierter Tennistrainer/innen seien hier von zentraler Bedeutung - das gilt auch für die Region um Bad Wildungen. Hier bestünde dringender Handlungsbedarf. "Wir prüfen gerne die Möglichkeiten weiterer Cluster und führen hierzu Gespräche. Ich freue mich, dass die Vereine in Nordhessen so engagiert mitziehen", so Ratzmann.

Die Region um Bad Wildungen besitzt genug initiativen Tatendrang um bei der Realisierung der Cluster zu helfen. Diese Erkenntnis lässt in puncto regionale Vereinsentwicklung positiv nach vorne blicken.

Bild v.l.n.r.: Alexander Ratzmann (HTV-Vereinsberater) und Michael Spangenberg (Jugendwart TV Odershausen)

01.03.2019

tennis-nohe Topsin Tennis Versand Patricio Travel