Sport Aktuell

Hessenliga Aktive 2020

Sprendlingen und Eschborn gewinnen Titel

Die Meister der Hessenliga Saison 2020 stehen fest. Bei den Herren gewann der TC RW Sprendlingen nach einem ungefährdeten 7:2-Auswärtssieg beim TC Steinbach den Titel, während bei den Damen der Vorjahreszweite, Tennis 65 Eschborn, nach einem 8:1-Sieg vor heimischer Kulisse den Siegerpokal empfing.

Der TC RW Sprendlingen hatte sich am vergangenen Wochenende mit einem 6:3-Heimsieg gegen den TEC Darmstadt in der Pole Position gehalten, durfte sich jedoch aufgrund der schlechteren Bilanz der Matchpunkte gegenüber dem TC Bergen-Enkheim weiterhin keinen Ausrutscher leisten. Sodann trat die Mannschaft am letzten Spieltag beim TC Steinbach an. Nach den ersten drei Einzeln stand es nach zwei glatten Siegen auf den Positionen zwei und sechs 2:1 für den Gast aus Sprendlingen. Die zweite Einzelrunde fiel noch deutlicher aus und die Sprendlinger konnten die Begegnung auf 5:1 stellen, sodass die Partie bereits nach den Einzeln entschieden war. Die Freude über den Erfolg war rießengroß, errang die Mannschaft aus dem Dreieicher Stadtteil in ihrem dritten Jahr in Hessens höchster Liga zum ersten Mal den Titel. Die beiden Teammanager, Peter Janda und Kai Moritzen, freuten sich für die Mannschaft: "Der Titel ist das Ergebnis einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Die Mannschaft hat großartige Spiele abgliefert und toll gekämpft. Wir freuen uns sehr über den Titel".

Bei den Damen traf der Tabellenführer, Tennis 65 Eschborn, am letzten Spieltag auf den Titelverteidiger, TEVC Kronberg. Hier spielte sich ein ähnliches Bild wie bei den Herren ab. Das Team aus Eschborn führte nach zwei Einzelsiegen auf den Positionen zwei und vier nach der ersten Runde mit 2:1 und ließen drei weitere Zweisatzsiege in der zweiten Runde folgen. Damit war den Damen aus dem Taunus der Titel nicht mehr zu nehmen und die Freude war rießengroß. Nachdem auch alle drei Doppel an das Eschborner Team gingen, nahmen die Damen und das Coach des Teams, Archibald Pflug, den Siegerpokal aus den Händen von HTV-Sportwart Lars Pörschke entgegen. Archibald Pflug: "Wir freuen uns sehr über den Titel und blicken gespannt auf das Spiel um den Aufstieg in die Regionalliga".

HTV-Sportwart Lars Pörschke überreichte den beiden Siegerteams persönlich die Siegerpokale: "Der HTV gratuliert den Siegerteams aus Sprendlingen und Eschborn für ihre großartigen Leistungen. Wir haben trotz der derzeit nicht einfachen Zeit tolle Spiele gesehen und ich freue mich, dass ein Großteil der Mannschaften an der Hessenliga-Saison teilgenommen hat".

Hessenliga Damen | Hessenliga Herren

Titelfoto: Siegerehrung Herren TC RW Sprendlingen

Fotos © Hikmet Temizer

Siegerehrung Damen Tennis 65 Eschborn

 

27.07.2020

PTS Xavin tennis-nohe Bidi Badu Patricio Travel